wittenfeld.de
Dr. Daniela Richter-Wittenfeld und Dipl.-Ing. Uwe Wittenfeld
Neudecker Str. 27, D-45470  Mülheim an der Ruhr
daniela(at)wittenfeld(dot)de      uwe(at)wittenfeld(dot)de

DataDiscArt

Textilkunst auf Datenträgern
von Dr. Daniela Richter-Wittenfeld

Zur DataDiscArt Zur DataDiscArt Zur DataDiscArt Zur DataDiscArt

Ruhrzaster ist im November 2016 im swb-Verlag erschienen.

Die Versuchung ist groß, die beiden Sicherheitsexperten können ihr nicht widerstehen. In einer Schweizer Bank kopieren sie die Daten aller deutschen Anleger, die ihr Geld am Finanzamt vorbeigeschmuggelt haben. Ihr Deal fliegt auf, sie können aber rechtzeitig fliehen. Ausgerechnet nach Bochum. In die Stadt, in der die Firma residiert, deren Geschäftsmodell die Minimierung von Abgaben an den Fiskus mithilfe der bestohlenen Bank ist. Auf beide Geschäftsführer dieser Firma werden Mordanschläge verübt. Die Inhaberin überlebt mit viel Glück, ihr Partner wird erschossen. Die Staatsanwaltschaft übernimmt den Fall, aber auch der Bundesnachrichtendienst mischt mit.
Währenddessen erschüttert ein Korruptionsskandal mit bisher unbekannten Ausmaßen das Ruhrgebiet.
Olga Paschke hatte sich ihren ersten Fall als Privatdetektivin etwas weniger spektakulär vorgestellt.

zur Thriller-Seite Mauerzwillinge ist 2014 im Berliner AAVAA-Verlag erschienen.

Ein dumpfer Schlag ist zu hören, als eine Frau von einer Dresdner Elbbrücke auf das Sonnendeck eines von Touristen bevölkerten Raddampfers stürzt und tödlich verletzt in einer Blutlache liegen bleibt. Zur Beerdigung kommt ihr ehemaliger Lebenspartner mit seinem Freund aus dem Ruhrgebiet nach Dresden. Zusammen mit der Schwester der Toten versuchen sie die Hintergründe des Unglücks aufzuklären. Dabei stoßen sie auf ein Geflecht von Lügen und Intrigen, die weit in die Zeit zurückreichen, als eine fast unüberwindbare Mauer Deutschland in zwei Teile teilte.

Zum Trambilderbuch
Trambilderbuch

Bahnbilderbuch
Zum Stadtbilderbuch
Stadtbilderbuch